Vorstand

Markus Sommer

Mehr Infos

Markus Sommer

Noch während des Medizinstudiums in München begann ab 1984 ein intensiver Kontakt zu Dr.med. Heinz-Hartmut Vogel, dem Begründer der Dr.Hauschka Stiftung sowie des Medizinischen Seminars Bad Boll, wo er seit 1988 - neben Moskau, Stuttgart und vielen anderen Orten - regelmäßig Vorträge hält. Klinische Tätigkeit in Innerer Medizin, Geriatrie und Neurologie. Seit 1994 führt er als niedergelassener Arzt eine eigene Praxis in München. Stellvertretender Vorsitzender der Kommission C am Institut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Vorsitzender des wissenschaftlichen Beirates des Medizinischen Seminars Bad Boll, Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Anthroposophische Neurologie. 1995 wurde er in den Beirat und 2009 in den Vorstand der Dr.Hauschka Stiftung berufen. 2013 wurde er zum stellvertretenden Vorsitzenden des Vorstands und 2015 zum Vorsitzenden des Vorstands gewählt. Er ist vielseitig als Autor von Fachartikeln und medizinischen Ratgebern tätig sowie Redakteur der Zeitschrift „Der Merkurstab – Zeitschrift für Anthroposophische Medizin“.

So sind u.a. folgende Bücher von ihm erschienen:
Markus Sommer Metalle und Mineralien als Heilmittel

Markus Sommer

Metalle und Mineralien als Heilmittel

624 Seiten, gebunden

1. Auflage 2017

aethera® im Verlag Urachhaus

ISBN: 978-3-8251-8002-7

Preis: 36,00 € [D]

Markus Sommer Heilpflanzen: Ihr Wesen - ihre Wirkung - ihre Anwendung

Markus Sommer

Heilpflanzen
ihr Wesen – ihre Wirkung – ihre Anwendung

432 Seiten, gebunden

3. Auflage 2018

aethera® im Verlag Urachhaus

ISBN: 978-3-8251-8001-0

Preis: 30,00 € [D]


Markus Sommer Grippe- und Erkältungskrankheiten natürlich

Markus Sommer

Grippe und Erkältungskrankheiten natürlich heilen

191 Seiten, kartoniert

2. Auflage 2009

aethera® im Verlag Urachhaus

ISBN: 978-3-7725-5046-1

Preis: 15,90 € [D]


Dr. Franziska Roemer

Mehr Infos

Dr. Franziska Roemer

Geboren 1957 in Stuttgart. Nach der Ausbildung zur Schwesternhelferin studierte sie Medizin in Nantes (Frankreich) und Würzburg. Es schlossen sich Tätigkeiten als Assistenzärztin bei Prof. Rohen, Erlangen, in der funktionellen Anatomie, in der allgemeinmedizinischen und dermatologischen Praxis sowie bei Dr. med. H.-H. Vogel, Gründungsmitglied der Dr.Hauschka Stiftung, an. Seit 1990 ist sie in der Medizinischen Abteilung der WALA Heilmittel GmbH tätig, die sie bis 2014 leitete. Weiterbildung zur Anthroposophischen Ärztin und in Heileurythmie. 1998 wurde sie in den Beirat und 2003 in den Vorstand der Dr.Hauschka Stiftung berufen. Derzeit ist sie stellvertretende Vorsitzende. Stiftungsrats-Mitglied im Paracelsus-Krankenhaus von 2007 bis 2014. Seit 2002 ist sie Vorstandsmitglied beim Medizinischen Seminar Bad Boll. Dort sowie bei verschiedenen anderen Veranstaltungen im In- und Ausland hält sie regelmäßig Vorträge über Themen der Anthroposophischen Medizin. Veröffentlichungen z. B. in Anthroposophische Medizin in der Praxis Band 1 und 2 und im Merkurstab.

Franziska Roemer - Therapiekonzepte der anthroposophischen Medizin

Dr. Franziska Roemer

Therapiekonzepte der anthroposophischen Medizin

Stufenpläne mit Differenzialdiagnostik

464 Seiten, gebunden

2. Auflage 2018

Thieme-Verlag

ISBN: 978-3-13-242043-4

Preis: 99,99 € [D]

Dr. Hans-Joachim Strüh

Mehr Infos

Dr. Hans-Joachim Strüh

Geboren 1949 in Sehlde. Er studierte Chemie in Basel und Marburg und promovierte über ein Thema der Analytischen Chemie. 1977 nahm er eine Stelle als Leiter der Qualitätskontrolle in der WALA Heilmittel GmbH an. 1989 wurde er in den Beirat der Dr.Hauschka Stiftung berufen und 1997 in den Vorstand der Dr.Hauschka Stiftung gewählt. Seit vielen Jahren publiziert er zu vorwiegend pharmazeutischen Themen in unterschiedlichen Zeitschriften und Jahrbüchern, meist Anthroposophischen Periodika.

Prof. Dr. Ulrich Meyer

Mehr Infos

Prof. Dr. Ulrich Meyer

Geboren 1965 in Duisburg, Zivildienst am Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke, 1986-1991 Studium der Pharmazie an der Freien Universität Berlin, 1992 Approbation als Apotheker, 1993-1996 wissenschaftlicher Mitarbeiter der WALA Heilmittel GmbH, 1996-1999 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Pharmazie der Universität Greifswald, Promotion mit einer pharmaziehistorischen Dissertation, 2000-2012 erneut Mitarbeiter der WALA, seit 2002 Ressortleitung Wissenschaft, 2007-2012 Mitglied der Geschäftsleitung, 2001-2006 Lehrauftrag für Geschichte der Pharmazie an der Universität Heidelberg, seit 2007 an der Universität Greifswald, 2012 ebendort Ernennung zum Honorarprofessor für Geschichte der Pharmazie, seit 2012 Geschäftsführer des Salumed-Verlages am Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe / Berlin.

Seit November 2015 im Vorstand der Dr. Hauschka Stiftung.

Anthroposophische Pharmazie

Dr. Peter Alsted Pedersen (Hrsg.)

Prof. Dr. Ulrich Meyer (Hrsg.)

Anthroposophische Pharmazie

Grundlagen, Herstellprozesse, Arzneimittel

807 Seiten, gebunden

1. Auflage 2017

Salumed Verlag

ISBN: 978-3-928914-31-4

Preis: 98,00 € [D]

Beirat

Andrea Dumschat

Mehr Infos

Andrea Dumschat

Andrea Dumschat, geb. 1961, kam 1997 nach betriebswirtschaftlicher Ausbildung und Sekretariatstätigkeiten in verschiedenen Firmen zur WALA Heilmittel GmbH. 2002 wechselte sie als Sekretärin/Assistentin in die WALA Stiftung und Dr. Hauschka Stiftung. Dort ist sie verantwortlich für alle operativen Aufgaben des Stiftungsgeschäfts. Sie ist Ansprechpartnerin für Ihre Fragen. Sie bearbeitet Ihre Anträge zwecks finanzieller Unterstützung und nimmt Ihre Spenden und Zustiftungen entgegen.
2014 wurde sie von Karl Kossmann in den Beirat der Dr. Hauschka Stiftung berufen.
Andrea Dumschat ist verheiratet und Mutter einer Tochter.

Dr. Marion Debus

Mehr Infos

Dr. Marion Debus

Geboren 1968 in Erlangen. Von 1989 bis 1995 Medizinstudium an der Ruhr-Universität Bochum, 1996 bis 2002 Weiterbildung in Innerer Medizin an der Klinik Öschelbronn bei Pforzheim, am Princess of Wales Hospital in Bridgend (GB) und am Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe in Berlin. Von 2002 bis 2005 Weiterbildung zur Fachärztin Hämatologie/Onkologie am Robert-Bosch-Krankenhaus in Stuttgart. 2005 bis 2017 Oberärztin in der Onkologie am Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe in Berlin, seit 2017 ärztliche Leitung der Onkologie an der Klinik Arlesheim (CH). Ärztliche Redakteurin der medizinischen Zeitschrift „Der Merkurstab“, Leitungsmitglied des berufsbegleitenden Ärzteseminars Havelhöhe, Berlin, und Vorstandsmitglied der Gesellschaft Anthroposophischer Ärzte in Deutschland. Umfangreiche Vortrags- und Dozententätigkeit an verschiedenen Orten im In- und Ausland.
 
Seit 2015 Mitglied des Beirats der Dr. Hauschka Stiftung.

Prof. Dr. Florian Stintzing

Mehr Infos

Prof. Dr. Florian Stintzing

Geboren 1972 in Darmstadt/Hessen. Nach der Schulausbildung in Ebermannstadt/Oberfranken studierte er Lebensmitteltechnologie an der Universität Stuttgart-Hohenheim (1993-1999). Ein einjähriger Forschungsaufenthalt an der Oregon State University/USA und Promotion zu einem phytochemischem Thema (2003) folgten. Anschließend Habilitation, Venia legendi und Ernennung zum Privatdozenten (2007). Seitdem Lehrtätigkeit an der Universität Hohenheim. Ernennung zum außerplanmäßigen Professor (2010). Seit 2007 ist Florian Stintzing bei der WALA Heilmittel GmbH tätig und leitete dort von 2008 – 2012 die Abteilung Forschung & Entwicklung. 2012 hat er die Leitung des Ressorts Wissenschaft übernommen. 2010 wurde er in den Beirat der Dr.Hauschka Stiftung berufen.

Dr. Philip Lettmann

Mehr Infos

Dr. Philip Lettmann

Dr. Philip Lettmann, geboren 1965 in Mönchengladbach, studierte Betriebswirtschaftslehre in Köln, Paris, Oxford und Berlin. Er leitete den Bereich Finanzen der französischen Tochtergesellschaft eines deutschen Medizintechnik-Herstellers und war als Investmentmanager sowie stellvertretender Geschäftsführer einer auf mittelständische Finanzierung spezialisierten Private Equity Gesellschaft tätig. Derzeit ist er Mitglied der Geschäftsleitung der WALA Heilmittel GmbH, wo er das Ressort Infrastruktur & Versorgung leitet. Er ist regelmäßig Referent zu Fragen des Umgangs mit Finanzen in gemeinwohlorientierten Unternehmen.
In 2015 in den Aufsichtsrat der GLS Bank berufen, zu dessen Vorsitzendem er in 2019 gewählt wurde.